Diagnose


Das Wichtigste in der TCM ist die Diagnose.

Anamnese

Im Gespräch können Sie mir in Ruhe Ihre Symptome schildern. Wir besprechen Ihre jetzige Problematik, sowie Ihre Lebensumstände.

Zungendiagnose

Die Zunge ist in verschiedene Areale aufgeteilt. Diese sind in der TCM unterschiedlichen Organkreisen zugeordnet. Berücksichtigt werden Farbe und Form der Zunge, Punkte, Risse und Belag.

Falls Sie Ihre Zunge mit einem Zungenschaber reinigen wäre es hilfreich, wenn Sie an diesem Tag darauf verzichten.

Pulsdiagnose

Der Puls wird rechts und links am Handgelenk getastet. Es wird jeweils an 3 Stellen der Puls nach Stärke, Tiefe und Qualität bewertet.


Behandlung

Akupunktur

In der Akupunktur werden dünne Nadeln an genau definierten Punkten eingestochen. Diese Punkte liegen auf Leitbahnen, die den gesamten Körper bedecken. Es gibt 361 klassische Akupunkturpunkte auf 12 Meridianen, sowie zahlreiche Extrapunkte.

 

 

Moxibustion

Je nach Diagnose kann Moxibustion angewendet werden. Hierbei wird getrockneter Beifuß verbrannt.

Dies geschieht entweder direkt auf der Akupunkturnadel oder über ein Klebemoxa, das  mit einer isolierenden Schutzschicht auf die Haut geklebt wird. Auch kann eine Moxazigarre abgebrannt werden. Diese wird entlang des Meridians in einiger Entfernung zur Haut auf und ab bewegt.

Schröpfen

Beim Schröpfen wird mit Hilfe einer Flamme ein Vakuum in einem Schröpfglas erzeugt. Dieses Schröpflas wird an bestimmten Stellen, meist am Rücken, auf die Haut gesetzt. Durch den Unterdruck wird oftmals die lokale Durchblutung, der Lymphfluss und der Stoffwechsel im behandelten Hautareal angeregt. Es können sich (therapeutisch beabsichtigte) Blutergüsse bilden, die nach wenigen Tagen wieder verschwinden.


Ernährungs-therapie

Viele Krankheiten lassen sich durch eine Umstellung der Ernährung positiv beeinflussen.

Die TCM kann auch hier auf einen reichen Erfahrungsschatz blicken.

 

Arzneimittel

In der TCM werden individuelle Rezepturen erstellt. Speziell angepasst an den Patienten. Daher ist die genaue Diagnose über Zunge und Puls so wichtig.

Es werden hauptsächlich pflanzliche Bestandteile verwendet. Vorwiegend als Granulat, das in Wasser aufgelöst wird.

Körper-Therapie

Ergänzend nutze ich Elemente aus der

Cranio Sacralen Therapie. Dies ist eine sehr sanfte Behandlung, die den freien Fluss der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit  wiederherstellen soll.

Außerdem nutze ich bei Bedarf Elemente aus der Dorn-Wirbelsäulen-Therapie.


KONTAKT

Herthastr. 18 | 30559 Hannover

funke-tcm@web.de

Telefon: 0160 / 3437711

BEHANDLUNGEN

Akupunktur

Ernährungstherapie

Kräuterheilkunde

Zitat

 

 

"Die Weisen heilen, was noch nicht krank ist."

Chinesische Weisheit